Mit Kapitän Giese und Kapitän Brill Schiffe gucken

© Maritime Unterelbe

Die beiden Kapitäne nehmen wieder Gäste mit aufs
 Sonnendeck der hauseigenen Kapitänsbrücke und
 erklären die Schiffs-Navigation.

Immer sonntags von 11 bis 12 Uhr und von 14 bis 15 Uhr laden die beiden Kapitäne a.D., Klaus-Dieter Giese und Joachim Brill Besucher der Maritimen Landschaft Unterelbe ein, die Aussicht von der Kapitänsbrücke im obersten Stockwerk des Hauses im Kirchenstieg 30 zu genießen.

Hier oben bietet die Ausbildungsbrücke der ehemaligen Seefahrtschule Grünendeich interessante Einblicke in die Geschichte der Navigation. Die Kapitäne erklären die ausgestellten Kompasse, schießen mit dem Sextanten imaginäre Sterne und erklären die traditionelle Navigation mit Hilfe von Seekarten und Funkpeilern. Ihr umfangreiches Wissen und Erfahrungen als Seefahrer versprechen einen lehrreichen und kurzweiligen Törn über die Kapitänsbrücke. Bei schönem Wetter können die Besucher vom Deck vor der Brücke einen idyllischen Panoramablick über den Deich bis hin zu den Segelschiffen auf der Elbe genießen.

Am Ende der Führung stellen die Kapitäne den Besuchern auf Wunsch eine Urkunde über ein Navigations-Patent aus.

Termine: Von April bis Oktober, sonntags 11 bis 12 Uhr und von 14 bis 15 Uhr.
 Eine Führung dauert ca. eine Stunde und kostet 2,50 € pro Person.

Für Gruppen bis max. 10 Personen 30 €.
Hier ist eine Anmeldung
 erforderlich unter: info@maritime-elbe.de
oder unter 
04142-889410.
Führungen sind ganzjährlich möglich.

Das könnte Dich auch interessieren...