50 Jahre Stadt Hemmoor

Das nationale Baudenkmal Schwebefähre Osten, Hemmoor

Festwoche anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Stadt Hemmoor

Eröffnet mit der Cuxlandausstellung am 23. Juni auf dem Rathausplatz Hemmoor schließt sie am 1. Juli mit einem offiziellen Festakt ab. Mit Beteiligung der örtlichen Vereine und Verbände findet eine Fahrradtour durch die Stadtteile, ein Kinderfest und kulturelle Veranstaltungen statt. Highlight ist das Konzert der Band „Selig“ am 30. Juni, die auch ihre Songs aus dem Album „Kashmir Karma“ präsentieren.

Die Samtgemeinde Hemmoor und ihre Mitgliedgemeinden liegen inmitten einer wunderschönen Marsch- und Geestlandschaft im „Osteland“. Der längste niedersächsische Nebenfluss der Elbe, die Oste, bietet für Urlauber ein Naturerlebnis, denn es geht „schilfwogend, nordseefrisch und wundergrün“ zu. Die niedersächsische Milchstraße, die Deutsche Fährstraße, die Historische Ostedeichroute oder der Historische Wanderweg Hechthausen bieten interessante Rad- und Wandertouren. Die Hauptattraktion des Ostelandes ist die über 100-jährige Schwebefähre Osten-Hemmoor. Bei einer Streiftour durchs Osteland darf der Besuch im Buddelmuseum oder dem Deutschen Zement-Museum nicht fehlen. Ein Besuch beim Kreidesee verbunden mit einer U-Bootfahrt oder einem Tauchgang sind lohnenswert.

Ein Besuch lohnt sich! www.hemmoor.de
TICKET (28 Euro zzgl. VVK-Gebühr) für das Selig-Konzert gibt es bei:

  • Uhren und Schmuck Hess, Cadenberge, Telefon: 04777 931184
  • Store, Hemmoor, Telefon: 04771 642919
  • Buchhandlung Flaig, Hemmoor, Telefon: 04771 889485

Das könnte Dich auch interessieren …