„KunstWerk“ in Hechthausen feiert 5-jähriges Jubiläum

03-100_4201Etwas versteckt hinter der St. Marienkirche, ist das „KunstWerk“ idyllisch gelegen, im historischen Alt-Hechthausen zu finden. Hier eröffnete Monika Fels-Borgwardt 2010 im alten Gefängnis ein Café mit Galerie. Hier werden die Gäste nicht nur mit hausgebackenen Torten und leckeren Eisbechern verwöhnt, auch für Kunstinteressierte gibt es viel zu entdecken. Bilderausstellungen sowie Wohn- oder Gartendeko aus der eigenen Betonkunst-Werkstatt entwickelten sich zu einer Kombination aus Augen- und Gaumenschmaus.

Für Radler und Biker ist KunstWerk ein idealer Platz zum Rasten und Genießen eines Henkerfladens oder einer Bikerplatte.

Donnerstags, freitags und samstags gibt es ab 18 Uhr hausgemachte Flammkuchen und Pizza „regionale“ sowie selbstgemachte Liköre, Tomaten – oder Zwiebelmarmelade für Gourmets.

Vom 1. – 3. Mai feiert KunstWerk 5-jähriges Jubiläum mit Oldie-Frühschoppen, Country-Lagerfeuer und fetzigem Bigband-Sound.

Informationen und Veranstaltungshinweise unter www.kunstwerk-hechthausen.de

Das könnte Dich auch interessieren...