Messe „Stade aktuell“

Vor 25 Jahren wurde die Messe „Stade Aktuell“ erstmals im STADEUM und auf dem Freigelände veranstaltet.

Liebe Messebesucher,
freuen Sie sich auch in diesem Jahr auf die Messe „Stade aktuell“. Georg Lempke und Jürgen Ulrich von Stade aktuell sind die verantwortlichen Messeleiter. Nachdem sie im letzten Jahr die Messe zum ersten Mal gestaltet haben, ist es in diesem Jahr leider das letzte Mal. Sie haben sicher gelesen, dass die Stade aktuell GmbH zum Ende des Jahres 2017 die Organisation der bisher durchgeführten Veranstaltungen abgibt. Die Hansestadt Stade wurde zu Beginn des Jahres 2016 darüber informiert. Wie es genau weitergeht, können wir im Moment nicht sagen. Wir sind aber sicher, dass die Messe erhalten bleibt.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern der vergangenen Messen, die es überhaupt ermöglicht haben, dass die Messe in diesem Umfang stattfinden konnte. Nicht zu vergessen, die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von Stade aktuell, die im Hintergrund wirken, ohne viel wahrgenommen zu werden. Dank auch an die Helfer der Hilfsorganisationen DRK und THW. Ein weiterer Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hansestadt Stade sowie des STADEUM.

In allen Zelten und im Außenbereich gibt es eine große Vielzahl von Ausstellern, die ein umfangreiches Spektrum der Wirtschaft abbilden. Im Gesundheitszelt, in dem wie bisher viele Selbsthilfegruppen, die Elbe-Kliniken und die Klinik Hancken ausstellen, gibt es wieder einen Mitmachparcour der Selbsthilfegruppen. Lassen Sie sich überraschen. Im Außenbereich bieten eine Vielzahl von Schaustellern Speisen und Getränke an. Der ADAC, die KVG, die Stadtwerke Stade, sind wieder vertreten, Reiseunternehmen stellen ihre Busse vor und Sie können sich informieren. Neue Fahrzeuge verschiedener Autohersteller sind ebenso vorhanden wie Baustoffhändler und Immobilienanbieter. Vom Gemüsehobel bis zum Airbus ist wieder alles dabei.

Die Messe ist geöffnet am Freitag von 14-18 Uhr, am Sonnabend von 10-18 Uhr und am Sonntag von 11-18 Uhr. Der Eintritt ist wie immer kostenlos. Am Sonntag, 2. April sind die Geschäfte in der Innenstadt von 13-18 Uhr geöffnet. Verbinden Sie ihren Messebesuch mit einem Bummel durch die Innenstadt von Stade. Um Ihnen die An- und Abreise stressfrei zu gestalten, gibt es am Sonnabend und Sonntag einen kostenlosen P+R Verkehr der KVG ab dem Parkplatz des Finanzamtes in der Harburger Straße und dem Bahnhof zum Messegelände und zurück.
Wir sind sicher, Ihnen auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von ausstellenden Unternehmen präsentieren zu können, die einen Anreiz bieten, die Messe zu besuchen, sich zu informieren und natürlich auch zu kaufen. Wir wünschen den Besuchern interessante und unterhaltsame Stunden, den ausstellenden Unternehmen gute und erfolgreiche Kundengespräche.

Das könnte Dich auch interessieren...