fbpx

Sünna Klaas Tour mit anschließendem Orgelkonzert

 

In den kommenden Tagen beherrscht einmal mehr der Duft von Glühwein, Leb- und Pfefferkuchen sowie gebrannten Mandeln das Geschehen in der bezaubernden Altstadt Stades. Festlich beleuchtet zeigen sich die verwinkelten Gassen. Die weihnachtlich geschmückten Stände ziehen sich durch die Fußgängerzone von der Holzstraße über den Pferdemarkt bis zum Fischmarkt. Unter dem Motto „Walk of Lights“ wird die Altstadt zudem besonders stimmungsvoll in ein neues Winterlicht getaucht. Die Tourist-Information Stade hat hierzu passend Stadtspaziergänge aufgelegt. An jedem Donnerstag und Samstag finden während der Adventszeit besondere vorweihnachtliche Stadtführungen statt: Die Gästeführerin in Tracht erwartet hierzu ihre Gäste zu einer „Sünna Klaas Tour“ durch die Hansestadt: Wie begingen die ehrwürdigen Räte der Hansestadt das Fest? Wie sah es zu Weihnachten in der Stube des Senatorenhauses aus? Welche Gewürze waren in der Adventszeit besonders begehrt? Die Themenführungen beginnen jeweils um 14:00 Uhr an der Tourist-Information am Hafen und enden an der Kirche St. Cosmae, wo um „Punkt vier“ an diesen Tagen ein halbstündiges Orgelkonzert gegeben wird. Die Stadtführung kostet 9,- Euro pro Person. Das Orgelkonzert ist kostenlos. Hier wird um eine Spende gebeten.