Geführte Entdeckertouren durch die Welt der Sinne

Viele Gäste besuchen in den Sommermonaten den Natur- und Erlebnispark. Es gibt regelmäßige Sonntagsführungen, sogenannte „Schnupper-Führungen“. Von April bis Ende Oktober finden an jedem Sonntag von 14.00 bis 15.00 Uhr Entdeckertouren für Jung und Alt statt.

Die Welt der Sinne – ein Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne – wurde nach Ideen von Hugo Kükelhaus gestaltet. Da gibt es die Summsteine, Klang-, Riech- und Fühlobjekte, das Sechs-Zentner-Steinpendel, die Partnerschaukel, Taumelscheibe und Balancegeräte – ein wahrer Erlebnis-Schatz für kleine und große Forschernaturen. Eine besondere Attraktion ist der „Schiefer Raum“. Hier offenbart sich dem Besucher eine neue Welt der Wahrnehmung. Was sich dahinter verbirgt, kann in einer solchen Schnupper-Führung erlebt werden.
Der Mensch hat verschiedene Sinne, die eng miteinander in Verbindung stehen. Ein Beispiel: Der Sinn „Hören“ ist der Sinn, der aber niemals schläft. Selbst in der Nacht ist der Hörsinn als einziger aktiv. Er ist der Schlüssel zu Sprachvermögen, Kreativität und Konzentration. Studien belegen, dass zum Beispiel klassische Musik diese Eigenschaften um mehr als dreißig Prozent steigern kann! Übrigens hören Frauen besser als Männer. Frauen sind deshalb besonders lärmanfällig. Männer dagegen können doppelt so hohe Lautstärken ertragen…
Besucher können – egal, ob Groß oder Klein – von April bis Oktober jeden Sonntag von 14.00 bis 15.00 Uhr einen Streifzug durch die Welt der Sinneswahrnehmungen wagen und dabei den Hörsinn genauer kennen lernen.
Die Kosten für die einstündige Führung betragen 2,00 j pro Kind und 3,00 j pro Erwachsenen. Treffpunkt ist das „Haus der Sinne“ in der Welt der Sinne (Feldstr. 35).
Und danach? Hier gibt es viele Möglichkeiten: Ein Besuch im Haus des Waldes, Picknicken, Spaziergang um den See, Toben in den prämierten Spiellandschaften, Tretbootfahren, Minigolfspielen…

Anmerkung: Gruppenführungen durch die Welt der Sinne können selbstverständlich weiterhin das ganze Jahr über gebucht werden.
Nähere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer 04761 – 987 150 oder im
Internet auf der Homepage 
www.parkdersinne-brv.de.

Das könnte Dich auch interessieren …