10. Stader Winzerfest

Donnerstag, 9. Juli bis Sonntag, 12. Juli

Edle Tropfen, Gaumenschmaus und dezente Unterhaltung bietet das 10. Stader Winzerfest vom 9. bis zum 12. Juli 2015 auf dem Pferdemarkt. 15 selbsterzeugende deutsche Winzer werden ihre feinen Tropfen den Freuden des deutschen Weines, sowie denen, die es werden möchten, präsentieren.

Der Schwerpunkt des Stader Winzerfestes liegt auf deutschen Weinen. Die Weinanbaugebiete Rheinhessen, Nahe, Pfalz, Franken und der Mosel werden in Stade vertreten sein. Auch die Champagner Bar Deluxxe aus Stade ist wieder dabei.

„Alle Winzer stehen für hohe Qualität“, sagt Veranstalter Markus Drees. Dazu bieten die Winzer ihre Produkte in einem für jeden Geldbeutel erschwinglichen Preissegment an.

Wer neben dem Wein auch Lust auf leckeres Essen verspürt, kann sich Flammkuchen, frische Brezeln, Käse sowie Fleischgerichte servieren lassen. Die Freunde des Rebensaftes werden an dem Wochenende auf dem Pferdemarkt „Wein und Genuss“ in jeder gewünschten Geschmacksrichtung finden.

Dazu bietet das Winzerfest eine entspannte Atmosphäre. Gemütliche Tischrunden und Sitzecken laden dazu ein, die Angebote für Teller und Glas in aller Ruhe zu probieren.

Flotte Tanz- und Unterhaltungsmusik, natürlich live dargeboten, und die unaufdringliche, fundierte Beratung der Experten zu Wein und Leckerbissen runden den Besuch ab.

Denn wahre Weinliebhaber wissen es zu schätzen, ihren Winzer persönlich zu kennen und mit ihm zu fachsimpeln. „Weinkenner legen Wert darauf, dass eine Familie und eine Tradition hinter ihrem Wein steht“, erklärt Markus Drees, der mit dem Slogan „Bleiben und Genießen“, den Charme des Winzerfestes treffend beschreibt.

Die Deutsche Weinprinzessin Judith Dorst eröffnet am Donnerstag um 18:00 Uhr das Stader Winzerfest.

Das könnte Dich auch interessieren …