fbpx

Das Leben angenehmer gestalten

Mellenthin – Begleiten, Betreuen, Entlasten

„Einen alten Baum verpflanzt man nicht“ – wenn er es nicht will. Tut man es doch, verkümmert er, langsam, schleichend. Selbstbestimmt bis in hohe Alter in den angestammten, vertrauten vier Wänden zu leben, solange es geht, das ist der Wunsch vieler Senioren.

Denn oft geht es einfach nicht mehr so, wie man will, denn die Kräfte lassen nach. Vieles von dem, was früher selbstverständlich erledigt wurde, fällt Senioren schwer: das Kochen, der Weg zum Arzt und das Einkaufen. Manchmal fehlt nur ein    Gesprächspartner, der zuhört, sich mit dem Senior austauscht. Die Kinder haben eigene Familien, sind ganztags berufstätig. Für Eltern und Großeltern bleibt da oft weniger Zeit, als sie sich wünschen und leisten können. 

Hier kommen die Alltagshelfer von „Mellenthin – Begleiten, Betreuen, Entlasten“ ins Spiel. Mit Herz und Erfahrung kümmern sie sich um die häuslichen Belange älterer Menschen. Einfühlsame Gespräche, gemeinsames Lesen und Spaziergänge, Einkaufen und Kochen – die Mellenthin-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Senioren ein Stück Lebensqualität. Hilfe und Unterstützung erhalten auch Menschen, die in ihrem häuslichen Umfeld betreut werden und infolge von Krankheit oder Behinderung in ihrer Alltagskompetenz eingeschränkt sind und/oder in der hauswirtschaftlichen Familienbetreuung Unterstützung benötigen. 

Für „Mellenthin – Begleiten, Betreuen, Entlasten“ steht die Qualität der Arbeit, der Kontakt zum Menschen und der Blick auf die persönlichen Bedürfnisse im Vordergrund.

Mellenthin – Begleiten, Betreuen, Entlasten
Sandra Mellenthin,
Telefon: 04141/9910668

www.haushaltshilfe-mellenthin.de


ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG