Expired: Noch wenige Plätze frei im Fuhrmannshof

Foto Dede

Passend zur Weihnachtszeit haben Gerda Fiedler (links) und Betty Schneider gemeinsam mit Florian Bente einen Türkranz gebunden. Der 19-Jährige absolviert ein Freiwilliges Soziales Jahr in der neuen Buxtehuder Tagespflege „Fuhrmannshof“.

Gute Nachrichten für Senioren in Buxtehude und Umgebung: Die neue DRK-Tagespflege im „Fuhrmannshof“ empfängt ihre Gäste jetzt montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr. Noch sind wenige Plätze frei.

Der Fahrservice holt die Senioren von zu Hause ab und bringt sie wieder zurück. Aber auch Langschläfer sind herzlich willkommen, betont die Einrichtungsleiterin, Angelika Haack: „Wer erst um 10 Uhr zu uns kommen möchte, kann das gerne tun.“ Allerdings steht dann der Fahrdienst nicht zur Verfügung.

In der Tagespflege kümmern sich Pflegekräfte und Betreuungsfachkräfte um die Senioren. Sie lesen zusammen, singen oder spielen in dem großzügigen hellen Gemeinschaftsraum. Passend zur Jahreszeit wird gebastelt. Währenddessen haben die Angehörigen etwas Zeit für sich oder für andere Aufgaben und Termine.

Eine Hauswirtschafterin bereitet täglich die Mahlzeiten frisch zu. Außerdem können sich die Senioren in den gemütlichen Ruheraum zurückziehen, so Angelika Haack weiter: „Einige Gäste kommen nur einen Tag, andere häufiger. Das hängt von der Pflegestufe ab.“ In der Regel übernehmen die Pflegekassen die Kosten. Täglich stehen 15 Plätze zur Verfügung.

Wer die Buxtehuder Tagespflege „Fuhrmannshof“ direkt hinter dem Estedeich (Estebrügger Straße 15) besuchen möchte, wendet sich an die Leiterin, Angelika Haack, unter der Telefonnummer 0152/54586634. (nd)

Das könnte Dich auch interessieren...