Schlosspark-Konzert am Bachmann Museum Bremervörde

Ksenia Dubrovskaya

Am 11. August 2018 gastiert die Philharmonie NordWest am Bachmann Museum in Bremervörde.

In diesem Jahr gastiert wieder die Klassische Philharmonie NordWest mit einer großen Besetzung im Schlosspark Bremervörde. Begleitet wird sie außerdem von der international bekannten Violinsolistin Ksenia Dubrovskaya.

Die Konzertbesucher können sich auf das Violinkonzert D-Dur von Peter Tschaikowski freuen, das heute zu den bekanntesten Violinkonzerten überhaupt gehört. Darüber hinaus stehen von Camille Saint-Saëns die Introduktion und Rondo Capriccioso für Violine und Orchester sowie Felix Mendelssohn-Bartholdys sogenannte „Italienische Sinfonie“ auf dem Programm. Eröffnet wird der Abend durch die Ouvertüre zu „Der Barbier von Sevilla“ von Gioachino Rossini.

„Musik ist die grenz- und kulturübergreifende Sprache, die jeder versteht. Musik zu hören, ist das Eine – sie mit allen Sinnen zu erfahren, das große Andere. Daher besteht unser Anspruch darin, in jedem Konzert unsere Leidenschaft für die Musik auf unser Publikum zu übertragen, es zu einem nachhaltigen Erlebnis zu machen, unsere Zuhörer die pure Begeisterung erleben zu lassen“ beschreibt Dirigent Ulrich Semrau selbst den Anspruch seines Ensembles, das sich seit über 20 Jahren auf die Fahnen geschrieben hat, klassische Musik auf allerhöchstem Niveau in die ländlichen Regionen des Nordwestens zu bringen.

Tickets für das Schlosspark-Konzert „Romantische Klänge“ erhalten Sie ab dem 09. Mai 2018 zum Preis von 20,00 € (Abendkasse 24,00 €)

  • bei der Tourist-Information Bremervörde
    04761/987-142
    Rathausmarkt 1, 27432 Bremervörde
    touristik@bremervoerde.de
  • oder im Bachmann-Museum Bremervörde
    04761/983-4603
    Amtsallee 8, 27432 Bremervörde
    museum@lk-row.de
  • sowie im Online-Shop der Sparkasse Rotenburg Osterholz unter
    www.spk-row-ohz.de.

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG

Das könnte Dich auch interessieren...