Menschen sind auch keine Lösung

Ausstellung zum 18. Deutschen Karikaturenpreis vom 4. März bis zum 14. April im Schloss Agathenburg.
Ein Motto, 12 Wochen Wettbewerbszeit, 1.037 Einreichungen von 211 Zeichnern aus denen eine Fachjury 112 Karikaturisten ausgewählt hat.

Unter dem Motto „Menschen sind auch keine Lösung!“ waren Karikaturisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgerufen, ihren kreativen, humorvollen und sarkastischen Blick auf das Thema zu werfen. Entstanden sind vielfältige komische bis böse Blicke auf die sogenannte Krone der Schöpfung. Der Deutsche Karikaturenpreis wird seit 2000 einmal jährlich vergeben und hat sich schnell zu einer der bedeutendsten Auszeichnungen für Karikaturisten im deutschsprachigen Raum entwickelt. Mit insgesamt 10.000 Euro Preisgeld ist er hochdotiert.

In 2017 wurden die Kategorien für die begehrten Preistrophäen, die „Geflügelten Bleistifte“, neu geordnet: Gesamtsieger „Geflügelten Bleistift in Gold“ für die beste Einzelkarikatur (Frank Hoppmann), Gesamtperformance (GYMMICK), Sonderpreis der Jury (STROISEL) und Newcomer (FLEMMING).
25. März 15-17:30 Uhr, FamilienKunstTag.
29. März + 12. April 17:30 Uhr, Alfter-Work-Führung.

Schloss Agathenburg, Hauptstraße, 21684 Agathenburg, www.schlossagathenburg.de

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG

Das könnte Dich auch interessieren …