Eissporthalle Harsefeld eröffnet Eislaufsaison

© Martin Elsen

Es wird kühler und die Freude auf den Wintersport steigt. Schade nur, dass der deutsche Winter oft so mild ist, dass es so gut wie gar nicht schneit. Weiße Landschaften und zugefrorene Seen sucht man in der Saison vergebens.

Wie gut, dass es da die Eissporthalle in Harsefeld gibt. Für Freizeitsuchende und Aktive heißt es dann: Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen und Disco on Ice den ganzen Herbst und Winter über. Den Startschuss in die Saison gibt traditionell die Eröffnungsdisco, die in diesem Jahr am Samstag, 6. Oktober, von 19 bis 22 Uhr Jung und Alt aufs Eis holt. Täglich und bei jedem Wetter können Gäste ab Sonntag, 7. Oktober bis zum 22. März vergnüglich ihre Runden drehen. Jung und Alt tummeln sich gemeinsam auf der spiegelglatten Fläche um Spaß, Bewegung und Freude zu haben. Hier kann jeder dem herbstlichen und winterlichen Blues entfliehen und aktiv sein. Immer montags gibt es von 15 bis 18 Uhr einen geschützten Bereich für Eltern mit ihren kleinen Kindern. Mittwochs von 19 bis 21 Uhr heißt es für alle „Disco on Ice“ mit Musik Gas geben und Pirouetten drehen.

Im Übrigen: Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, der kann sich natürlich vor Ort Schlittschuhe von Schuhgröße 25 bis 50 gegen ein Pfand (Dokument mit Lichtbild) ausleihen. Ein glattes Vergnügen – Eislaufen in Harsefeld.

Aktuelle Öffnungszeiten, Eintrittspreise im Internet unter www.harsefeld.de oder im Aushang in der Eissporthalle.


ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG

Das könnte Dich auch interessieren …