fbpx

StadeE-MobilMieten der Stadtwerke Stade

Interessierte können bei der Elektromobilität Fahrt aufnehmen

Die Stadtwerke Stade machen es vor, die Kunden können es nachmachen – den Umstieg auf ein Elektrofahrzeug. Wer zuvor das Fahren mit einem Elektrofahrzeug ausprobieren möchte, kann das Angebot „StadeE-MobilMieten“ nutzen.

„StadeE-MobilMieten“ versteht sich als Test-Angebot, mit dem man das Fahrgefühl eines Elektrofahrzeugs erleben kann. Entweder aus reiner Neugier oder falls die Überlegung besteht, sich ein Elektrofahrzeug anzuschaffen. Ein original Stadtwerke-Stromer steht Interessierten für ein Wochenende (Freitag Mittag bis Montag Früh) zur Verfügung. Nach einer kurzen Einweisung in die Besonderheiten des Elektrofahrzeugs durch einen Stadtwerke Stade Mitarbeiter steht dem Fahrspaß nichts mehr im Wege. Dafür sorgen entweder ein Renault ZOE oder ein BMW i3. Für die Kunden der Stadtwerke Stade gibt es einen Vorteilspreis.

StadeE-MobilMieten:

  • Voraussetzung: Führerschein Klasse B
  • Übergabe: Betriebsgelände Stadtwerke Stade GmbH, Hansestraße 18, 21682 Stade
  • Mietdauer: Freitag bis Montag mittags

Für diejenigen, die bereits Besitzer eines Elektrofahrzeuges sind oder es zukünftig sein werden, bieten die Stadtwerke Stade ein Rundum-sorglos-Paket in Punkto Ladestationen an. „StadeWallboxContracting“ gibt die Möglichkeit, kostengünstig und klimaneutral das Elektrofahrzeug zu Hause aufzuladen. Für monatlich 46,80 Euro ist die Bereitstellung und Installation einer Ladestation mit 400 Volt Starkstromanschluss, sämtliche Reparaturen sowie eine regelmäßige Wartung möglich. 

Wird das Elektrofahrzeug geladen, besteht die Möglichkeit, vom günstigen Nachtstromtarif zu profitieren. Doch ganz gleich, ob das Aufladen des Elektrofahrzeugs nachts oder zu einer anderen Tageszeit erfolgt, der StadeLadeStromklima der Stadtwerke Stade ist in jedem Fall zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien und daher klimafreundlich. 

Privatkunden erhalten von den Stadtwerken Stade Förderungen im Bereich der Elektromobilität: Die ersten 25 Kunden zahlen für die Wallbox in den ersten sechs Monaten keine Contractingrate. 

Ebenso profitieren die ersten 50 Kunden und Besitzer eines Elektrofahrzeugs. Sie können 50 Stunden freies Laden an einer der Ladesäulen in Stade in Anspruch nehmen. Beide Förderungen können auch miteinander kombiniert werden.