Klimawerkstatt im Landkreis Stade e. V. bietet kostenfreien „Solar-Check plus“ an

Herr Bünte (Stadtwerke Stade), Herr von Elling (Energieberatung), Frau Merkel (Verbraucherzentrale), Frau Bopp (Klimamanagerin Buxtehude), Frau Mussak (KEAN), Herr Ruths (Klimamanager Stade), Frau Helck (Geschäftsführerin Klimawerkstatt)

Mit der Beratungskampagne „Solar-Check plus“ bringt die Klimawerkstatt jetzt ein weiteres Beratungsangebote in den Landkreis Stade. Verbraucher können Vor-Ort-Beratungen in Anspruch nehmen, mit denen sowohl bei der Energieeffizienz als auch beim Klimaschutz gepunktet werden kann. Interessierte Hauseigentümer können ab August Beratungstermine für „Solar-Check plus“ vereinbaren.

Bei dem Beratungsangebot handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Verbraucherzentrale Niedersachsen, der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und der Klimawerkstatt im Landkreis Stade e. V..

Die Kampagne „Solar-Check plus“ zielt darauf ab, Gebäude auf Möglichkeiten für den Einsatz von Solarthermie und die Errichtung einer Photovoltaikanlage zu prüfen. Seit Einführung dieser Vor-Ort-Beratungen im Jahr 2014 durch die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen wurden bereits 3.000 Beratungen durchgeführt. Die Solar-Checks dauern etwa 90 Minuten und schließen ab mit einem individuellen Beratungsbericht. „Im Beratungsgespräch wird der Hausbesitzer umfassend über die Möglichkeiten informiert, mit einer Solarthermie-Anlage die Warmwasserbereitung oder auch die eigene Heizung zu unterstützen oder mit einer Photovoltaikanlage Strom zu erzeugen“, sagt Frank Bünte, Vorsitzender der Klimawerkstatt im Landkreis Stade e. V..

Das Beratungsangebot wurden von der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen entwickelt und findet seit 2017 in Kooperation mit der Verbraucherzentrale statt. Die unabhängigen Beratungen im Landkreis Stade sind Bestandteil der Energieberatung der Verbraucherzentrale und werden gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Lediglich ein Eigenanteil von 40 Euro für den „Solar-Check plus“ (Gegenwert circa 285 Euro) ist bei dieser Förderung vorgesehen. Den Eigenanteil übernimmt die Klimawerkstatt im Landkreis Stade e. V.!

Nähere Informationen zu den Kampagnen und zur Terminvereinbarung finden Sie unter www.klimawerkstatt-stade.de
Tel. 0800 809802400


ANZEIGE

Das könnte Dich auch interessieren...