8. Stadtwerke Stade Cup mit 10 fußballbegeisterten Teams

Mit dem Startschuss des 8. Stadtwerke Stade Cups Ende September machten sich zehn Teams der F-Junioren U9 mit einer Menge Spaß auf die Jagd nach Pokalen, Medaillen und von den Stadtwerken Stade gestifteten Preisen. Nach einer Gruppenphase folgten das „große“ und „kleine“ Halbfinale. Im Anschluss wurden alle Platzierungen ausgespielt.

Nach der Gruppenphase konnten sich die Mannschaften vom VfL Güldenstern I vor der JSG Geest, dem FC Oste/Oldendorf, dem TuS Harsefeld sowie der JSG Niederelbe III in der Gruppe A und VfL Güldenstern Stade II vor dem TSV Apensen, dem SV Ottensen, der JSG Niederelbe I sowie dem VfL Güldenstern Stade III in der Gruppe B als Gruppensieger durchsetzen. Im Spiel um Platz 3 konnte sich der VfL Güldenstern Stade II gegen den VfL Güldenstern Stade I mit 4:0 durchsetzen. Das Finale entschied der TSV Apensen mit 4:0 gegen die JSG Geest für sich.

Wie im Vorjahr konnte man den Turnierverlauf auf dem Smartphone verfolgen. Die Ergebnisse wurden immer aktuell gehalten. So waren Zuschauer und Trainer bestens informiert. Der Stadtwerke Stade Cup war eine tolle Veranstaltung, bei der über 100 junge motivierte Kinder die Möglichkeit hatten, dem für sie wohl schönsten Hobby der Welt nachzugehen: dem gemeinsamen Kampf um den Ball und Tore.

Das könnte Dich auch interessieren …