fbpx

18. Radler- und Skatertag – Rauf auf den Deich! Mal richtig durchatmen! Und Seeluft genießen!

Radler4

Die eindrucksvolle Kulisse der Elbe mit Containerschiffen und Segelbooten und die malerische Insel Krautsand bilden wieder den Hintergrund für den von der Volksbank Kehdingen, Landkreis Stade und Gemeinde Drochtersen unterstützten 18. Radler- und Skatertag am 12. Juni. 

„Geradelt“ und „gerollt“ werden kann zwischen 11 und 16 Uhr am Rathaus Drochtersen. Die Route führt in Richtung Krautsand und wieder zurück. Der Schnellste zu sein ist dabei nicht das Ziel. Jung und Alt können auf dem Weg an sieben Stationen anhalten. Teilnehmen können auch Nordic Walker. Den “Walkern” wird eine kürzere Strecke angeboten.

„Haltestellen“ sind Rathaus, Kotterbachsee, Hafen am Ruthenstrom, Dorfgemeinschaftshaus und Kirche Krautsand, Hexenküche, Appelhoff und das Rathaus. An den Stationen gibt es Fisch, Grill-Spezialitäten, Kaffee und Kuchen – und erstmalig auch kurze „Lesungen“.

„Zusätzlich bieten wir einen Ratespaß mit regionalbezogenen Fragen, die an den Stationen beantwortet werden können“, so die Organisatoren Bürgermeister Mike Eckhoff und Dirk Ludewig. Es gibt viele Preise zu gewinnen, darunter ein Fahrrad – mit finanzieller Unterstützung des Gewerbevereins – im Werte von 500 Euro, Geschenkkorb für die teilnehmerstärkste Familie und Geldpreise für die stärksten Schulklassen und Vereins-Teams. Bereichert wird der Tag durch ein Musikprogramm im Zelt am Rathaus mit Flohmarkt.

Das Besondere: Extrem-Sportler Andreas Ewald, bekannt aus der TV-Sendung “Stern TV”, in der er sich in einem Wüstenlauf mit Joey Kelly einen Zweikampf bot, will die Strecke laufen, sucht dafür eine Schulklasse, die ihn mit Fahrrädern begleitet. Im Zelt vor dem Rathaus bieten Flüchtlinge selbstgebacken Kuchen. Zum großen Helfer-Team gehört auch die D/A-Fan-Gruppe “Kehdinger Löwen” und der TVG Drochtersen. Die Ziehung der Tombola-Preise erfolgt ab 16.30 Uhr.